Entleerung
Reinigung
Sanierung
Inspektion
Planung
Gutachten
Notdienst

 

Über uns
Anfragen
Suchen
Impressum

 

 Rohr- und Kanalreinigung

Abwasserrohre verjüngen ihren Querschnitt durch Ablagerungen von Fett, Haaren, Urinstein, Seife, Waschmittelresten, Damenhygieneartikel, Kalk, Kies, Farbreste u.v.a. Zur Säuberung von Rohren und Kanälen wird die mechanische Reinigung mit Motorspiralen oder die hydraulische Reinigung mit einem Hochdruckspülgerät angewandt. Dabei wird der ursprüngliche Rohrquerschnitt wieder hergestellt und die Leitungen können ihre Funktion wieder einwandfrei erfüllen. 
Wir verzichten auf die Anwendung von aggressiven, ätzenden, umweltschädlichen und zumeist wenig nutzbringenden chemischen Produkten. Zur Entfernung von harten Inkrustierungen und Wurzeln verwenden wir motorbetriebene Trommelspiralen mit unterschiedlichen Fräsaufsätzen, durch die wir die langjährige störungsfreie Verwendung Ihrer Abwasseranlage erreichen. Durch die Dreh- und Vorwärtsbewegung der Fräser, werden die Rohrwandung gesäubert bzw. die Wurzeleinwachsungen bündig abgeschnitten.

      
Offene Feder zur 
Entfernung weicher 
Gegenstände
  
Blattschaber zur 
Entfernung von 
Fettablagerungen
Vierblattfräser zur 
Ausfräsung der Rohre 
mit Inkrustierungen

Die Beseitigung vollständiger Verstopfungen nehmen wir mit dem Hochdruckspülgerät vor. Über einen im Fahrzeug befindlichen Wassertank wird eine Verdichtungspumpe mit Wasser versorgt, die es in einen Spezialdruckschlauch presst. Hierdurch zieht sich die am Hochdruckschlauch montierte Düse durch den Wasserdruck (50 - 800 bar) selbsttätig in das zu reinigende Rohr. Dabei wird durch den Wasseranpreßdruck im bestimmten Neigungswinkel die gesamte Rohrinnenwand effizient und schonend gesäubert.

Hochdruck-
spülanlage
als Fahrzeug-
einbau
Hochdruckdüse
im Reinigungseinsatz

 

 
zum Seitenanfang


Startseite ] Entleerung ] [ Reinigung ] Sanierung ] Inspektion ] Planung ] Gutachten ] Notdienst ]
Über uns ] Anfragen ] Suchen ] Impressum ]

Copyright © 2003 Rudolf Webranitz Rohr- u. Kanaltechnik 
Stand: 16. February 2007                                     design by wrs